Osnabrücker Str. 4
49170 Hagen a.T.W.
Rufen Sie uns an
05401 - 3619226
Schreiben Sie uns
info@praxis-kirchhain.de

Die Osteopathie verfolgt das Ziel, gestörte Funktionen des Organismus aufzuspüren, Ursachen von Schmerzen zu finden und dem Körper durch manuelle Einflussnahme auf das Gewebe zu helfen, diese zu beseitigen.

Der Mensch wird in seiner "Ganzheit" betrachtet. Alle Strukturen und Systeme des Organismus werden beurteilt.

Neben dem Bewegungsapparat, in der Osteopathie als parietales System bezeichnet, spielen auch die Funktion und Mobilität der inneren Organe, das viszerale System, eine wichtige Rolle. Die dritte große Säule der Osteopathie ist das cranio-sakrale System. Es beschäftigt sich im weitesten Sinne mit unserem Nervensystem.

Alle Systeme sind von bindegewebigen Strukturen, den Faszien, durchzogen, stehen in enger Verbindung miteinander und beeinflussen sich gegenseitig.

Umfassende Kenntnisse der Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers sind erforderlich, um in der osteopathischen Behandlung mit den Händen Einfluss auf die unerschiedlichsten Gewebearten und zu nehmen.

„Leben ist Bewegung. Bewegung ist Leben.“  -  Dr. Andrew Taylor Still, Arzt und Gründer der Osteopathie im Jahre 1874.
 

Liebe Patientinnen und Patienten!

 

Bitte beachten Sie die seit dem 25.08.2021 gültige neue Coronaverordnung des Landes Niedersachsen.

Diese richtet sich nach der 3-G-Regelung und erfordert unbedingt(!!!) einen Nachweis über:

Impfung       oder   Genesung    oder   Test*

* (PCR max. 48 Std, PoC-Antigen-Schnelltest max. 24 Std.)

Ohne einen entsprechenden Nachweis über eine der genannten Gegebenheiten sind aktuell keine Medizinischen Dienstleistungen (Physiotherapie, Osteopathie, Heilpraktik) möglich.

Dies gilt so lange, bis die Inzidenz wieder unter 50 gesunken ist und damit die definierte Warnstufe 1 beendet ist oder der Gesetzgeber etwas anderes anordnet. Wir möchten Sie bitten, die Entwicklung und aktuellen Verordnungen auch selbst zu verfolgen.

Bitte helfen Sie alle mit, damit wir diese Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen gemeinsam hinter uns lassen!

 

Vielen Dank!

Ihr Praxisteam